Der Beratungsdienst

Einzelfallberatung & Begleitung in schwierigen Situationen

  • für euch SchülerInnen
  • für Sie Eltern und Erziehungsberechtigte
  • für die KollegInnen in Bezug auf ihre SchülerInnen

Der Schulalltag ist sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für Eltern häufig Anlass zu Fragen, Problemen und Konflikten. Dabei handelt es sich z.B. um Lern- und Leistungsprobleme, soziale Konflikte in der Klasse, Verhaltensauffälligkeiten oder Konflikte mit dem Lehrer, um nur die häufigsten zu nennen. Möglicherweise ergeben sich Konflikte auch aus einer schwierigen individuellen häuslichen Situation heraus (z.B. Krankheit, Scheidung), bei Suchtverhalten oder Essstörungen.

Unser Beratungsteam (Herr Kleine Albers, Frau Dreger) berät und begleitet euch und Sie in schwierigen Situationen. Beratung ist immer ein Prozess, in dem sich die Beteiligten  im Gespräch darüber klar werden können, welche Auswege aus einer momentanen Krise möglich sind. Wir geben keine Patentrezepte, denn Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe. Auch ist sie immer freiwillig.

Beratung ist immer vertraulich, denn wir Beratungslehrer unterliegen der Schweigepflicht.

Anfragen für einen Termin können wie folgt gestellt werden:

  • Email:
    • Herr Kleine Albers Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Frau Dreger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • über das Sekretariat unter 04209/750
  • ein Brief in unser Fach im Lehrerzimmer
  • im Lehrerzimmer persönlich nach uns fragen