WK II Handballmädchen qualifizieren sich für den Bezirksentscheid

Am 10.12.2019 fand bei uns in der Waldsporthalle der Kreisgruppenentscheid der Mädchen im Handball statt. Die Mädchen der Wettkampfklasse II spielten in ihrer Altersklasse gegen Wesermünde, Verden und Buxtehude.

Die Spiele gegen das Gymnasium Wesermünde und gegen Verden konnten die Mädchen klar für sich entscheiden. Beim starken Gegner aus Buxtehude hatten sie dagegen keine Chance. Da bei diesem Entscheid aber die ersten beiden Platzierungen weiterkommen, konnte sich diese Mannschaft für den Bezirksentscheid qualifizieren.

Die Wettkampfklasse III der Mädchen hatte eindeutig die qualitativ besseren Spiele und konnte auch gleich gegen Wesermünde einen Sieg einfahren. Auch gegen Verden punktete die Mannschaft erfolgreich und siegte klar. Gegen das Gymnasium aus Zeven spielten sie dann leider nur unentschieden, obwohl sie eigentlich besser waren, als ihre Gegner. Gegen die Halegaghen Schule, die ebenfalls aus Buxtehude anreiste, konnten sie nicht gewinnen, da diese Mannschaft auch im Verein genauso zusammenspielt.

Am 11.12.2019 waren unsere kleinen Handballmädchen der WK IV in Harsefeld und traten dort gegen Bremervörde, Wesermünde, Verden und Harsefeld an. Das erste Spiel gegen Verden konnten sie sicher gewinnen. Die Spiele gegen Bremervörde, Wesermünde und Harsefeld verloren sie trotz kämpferischer Leistung dann aber knapp. Am Ende sicherte sich die Mannschaft Platz 4.

Zum Bezirksentscheid im Februar fährt somit nur die Mannschaft WK II. Wir wünschen hierzu jetzt schon viel Erfolg bei diesem Turnier.

 

Text und Bild: Frau Wolf, 11.12.2019

 

Fotostrecke: Sport