Der Fachbereich Sport informiert

Auch in diesem Schuljahr werden wieder zahlreiche Arbeitsgemeinschaften in den verschiedensten Sportarten angeboten. Es kann für Jugend trainiert für Olympia trainiert werden in unseren altbewährten Sportarten, wie z. B. Handball, Fußball, Leichtathletik, Basketball, Beachvolleyball und Gerätturnen. Im Schwimmbad und bei schönem Wetter auf Freigewässern findet die Kanu/Kajak AG statt. In unserer Tanz AG kann man sich nach rhythmischen Klängen bewegen.

In diesem Schuljahr wird zum ersten Mal eine Badminton AG angeboten, die mit ca. 15 Schülerinnen und Schülern sehr gut angenommen wird. Unser Ziel ist auch hier, mit einer Mannschaft bei Jugend trainiert für Olympia zu starten.

Emil Tepper unterstützt uns in diesem Jahr als FSJ-ler (er absolviert ein freiwilliges soziales Jahr im Sport) und leitet mit großem Erfolg den Pausensport, sowie die aktive Mittagspause. Außerdem ist er unterstützend im Sportunterricht tätig. Emil unterstützt im 5. und 6. Jahrgang den Schwimmunterricht und ist auch bei den Arbeitsgemeinschaften, die im Schwimmbad stattfinden immer dabei. Er wird voraussichtlich in diesem Jahr eine Trainer C Lizenz absolvieren. Er wird regelmäßig an Seminaren des ASC Göttingen teilnehmen.

Vor den Herbstferien findet für den 5. Jahrgang wieder das allgemeine Völkerballturnier statt. Hierfür ist schon viel trainiert worden, damit die neuen Klassen bei fairen, sportlichen Spielen ihren Teamgeist beweisen können.

Die Ballsportturniere der Jahrgänge 6 bis 10 finden in diesem Schuljahr vor den Halbjahreszeugnissen statt. Neben Floorball, Volleyball und Basketball wird es auch wieder Fußball und Badminton geben. Die Sportfachleute werden rechtzeitige Einladungen an die Schüler herausgeben.

Vor den Sommerferien sind wieder folgende Wettkämpfe geplant:

Jahrg. 5: Fußballturnier

Jahrg. 6: Bundesjugendspiele 

Jahrg. 7: Alternativwettkampf

Jahrg. 8: Orientierungslauf auf dem Schulgelände

Jahrg. 9: Orientierungslauf im Wifo - Wald

Jahrg. 10: Unterstützt bei den Wettkämpfen 

Für die Zukunft hoffen wir auf eine Kletterwand in der Waldsporthalle und einen zweiten (mobilen) Beachvolleyball- sowie Beachsoccer- und Beachhandballplatz auf unserem sogenannten Hartplatz (Weitsprunganlage).

 

Ansprechpartnerin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Fotostrecke: Sport