Sprachendorf

Zum ersten Mal öffnete das „Sprachendorf“ in der KGS Waldschule Schwanewede seine Pforten und rund 120 Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs des Realschulzweigs absolvierten paarweise Dialoge in Englisch und/oder Französisch an realitätsnahen Stationen, wie z. B. „At the doctor’s“, „At the fleamarket“, „At the shoe shop“ oder „Au guichet“, „Magasin de chaussures“ usw.

An den Stationen wurden sie von ihren Lehrkräften erwartet, die ihre kommunikative Kompetenz in der jeweiligen Fremdsprache beurteilten. Die Schülerinnen und Schüler bereiteten in eigens dafür vorgesehenen Räumen ihre Dialoge gewissenhaft und hochmotiviert vor, um sie dann ehrgeizig vorzutragen. Dabei bewiesen die Waldschülerinnen und Waldschüler einmal mehr, wie sie sich diszipliniert, selbstständig und eigenverantwortlich intensiv der Fremsprache widmen können. (BU)