Die Waldschule Schwanewede - die Kooperative Gesamtschule

Jari gewinnt mit hauchdünnem Vorsprung

Schon seit unglaublichen 61 Jahren findet bundesweit der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels als große Leseförderaktion für Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen statt. Auch in diesem Jahr wurden natürlich an der Waldschule Vertreter gesucht:

Elf Jungen und Mädchen hatten im Vorfeld den Wettbewerb in ihrer Klasse für sich entschieden und saßen am 11.12. im 4. Block aufgeregt in der Bücherei. Zum Glück wurden alle von zwei Kindern aus ihrer Klasse begleitet, die zusammen mit Frau Völker, Frau Müller, Frau Witten-Krammig Frau Ladeur und einigen Schülern der Q1 die Jury bildeten.

In einer ersten Runde lasen alle Teilnehmenden aus einem mitgebrachten Roman ihrer Wahl: Es gab lustige, emotionale, spannende und unheimliche Texte, sodass die Zuhörenden sich bestens unterhalten fühlten.

Auch in der zweiten Runde, in der reihum aus einem unbekannten Text vorgelesen werden mussten, zeigten die Teilnehmenden ausnahmslos, dass sie nicht nur sicher und flüssig einen Fremdtext vortragen, sondern dabei ausdrucksstark mit Stimme und Betonung experimentieren können.

Am Ende konnte sich Jari aus der 6A2 mit nur einer Stimme Vorsprung vor Ronja aus der 6A3 durchsetzen. Er wird die Waldschule nun zusammen mit Bianca aus der 6B4 als siegreicher Förderschülerin auf dem Kreisentscheid im Februar vertreten.

Zum Dank gab’s Schokolade für alle und ein Buchpräsent sowie eine Urkunde für die Sieger.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Text und Bild: Frau Ladeur, 12.12.2019

 

Vielleicht interessiert Sie einer der Links?

  • 01GemeindeSchwanewede
  • 02comenius
  • 03sws
  • 04schure
  • 05nibis
  • 06bibliothek
  • 06z_d-Stat
  • 07weltwaerts
  • 09AubiPlus
  • 10job4you
  • 11berufomat
  • 12praktikum
  • 13azibio
  • 13sport
  • 15werder
  • 17gutenberg
  • 18smiley
  • 19platt-nachrichten