Die Waldschule Schwanewede - die Kooperative Gesamtschule

Informationen zum Schulausfall

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

an allen öffentlichen allgemein und berufsbildenden Schulen in Niedersachsen findet ab dem kommenden Montag (16.03.2020) kein Unterricht statt. Nach bisherigem Stand soll diese Maßnahme bis zum 18.04.2020 gelten.

Es gelten folgende Regelungen:

Alle Schülerinnen und Schüler überprüfen montags bis freitags ihre E-Mails auf dem schulischen ISERV-System. Die Lehrkräfte geben über diesen Weg gegebenenfalls Aufgaben.

Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen in 10R und 10H werden per Mail über ISERV über den Nachholtermin für den mündlichen Teil der Abschlussprüfung in Englisch informiert.

Für Beschäftige aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz, sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge soll eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler bis maximal Schuljahrgang 8 in Schulen angeboten werden. Diese Notbetreuung wird in kleinen Gruppen stattfinden und auf das notwendige Maß begrenzt werden. Wenn Sie zu einer der o.g. Gruppen gehören und in dringenden Fällen eine Betreuung für Ihr Kind benötigen, wenden Sie sich bitte umgehend per E-Mail an die Verwaltung der Waldschule unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Notbetreuung findet in der Zeit von 8.25 Uhr bis 13.05 Uhr statt, Treffpunkt ist mit Material in der roten Aula.

Die Notenvergabe wird sichergestellt, ebenso wie die Abschlussprüfungen des Sekundarbereiches I und das Abitur. Die Schulen werden über die Details in Sondererlassen informiert. Das Kultus­minis­terium erklärt: „Keiner Schülerin und keinem Schüler wird ein Nachteil entstehen. Wir stellen uns so auf, dass unterschiedliche Szenarien hinsichtlich der Abschlussarbeiten und Zentralabiturprüfungen umgesetzt werden können. Diese Szenarien sehen vor, dass Maßnahmen für den Ausfall einzelner Schülerinnen und Schüler, einzelner Schulen bis hin zu allen Schulen in Niedersachsen berücksichtigt werden. Dabei werden je nach Szenario auch einzelne Prüfungstermine verschoben. Selbstverständlich werden Lösungen gefunden, die jedem Prüfling die Teilnahme an den Abschlussprüfungen ermöglichen.“ Die vollständige Presseinformation des Kultusministeriums kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/eindammung-des-coronavirus-sars-cov-2-landesweiter-unterrichtsausfall-und-kitaschliessungen-angeordnet-notbetreuung-fur-beschaftigte-der-offentlichen-daseinsvorsorge-186113.html

Weitere Informationen erfolgen über die Homepage und über ISERV.

Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung der Waldschule

Vielleicht interessiert Sie einer der Links?

  • 01GemeindeSchwanewede
  • 02comenius
  • 03sws
  • 04schure
  • 05nibis
  • 06bibliothek
  • 06z_d-Stat
  • 07weltwaerts
  • 09AubiPlus
  • 10job4you
  • 11berufomat
  • 12praktikum
  • 13azibio
  • 13sport
  • 15werder
  • 17gutenberg
  • 18smiley
  • 19platt-nachrichten